Laufen und helfen

Den Abschluss des akademischen Jahres feiern die Luxemburger Studierenden an der Uni Trier traditionell mit einem Staffellauf, der sie über mehrere Etappen von Trier zurück in ihre Heimat führt – dieses Jahr schon zum 31. Mal. Auf dem Weg sammeln sie Geld von Sponsoren für wohltätige Organisationen. Universitätspräsident Michael Jäckel begleitete die Studierenden bei ihrer ersten Etappe. Beim Stopp am Rathaus überreichte Bürgermeisterin Angelika Birk den Sportlern eine Spende der Stadt, die an einen Verein zur Unterstützung herzkranker Kinder geht.